WebDesignTutorials

css-oder-less

CSS oder LESS, wo ist der Unterschied?

Jeder der schon einmal eine Website gebaut hat, hat bereits festgestellt dass man mit CSS das Design entscheidend beeinflussen kann. Ob nun die Breite, Höhe, Farbe, Kontur, Drehung, Außen- oder Innenabstand verschiedener DOM-Elemente. Alles ist machbar. Es ist eigentlich vollkommen leicht. Man fügt einem wiederkehrendem Element eine Klasse und eindeutigen Elementen eine ID hinzu. Auf diese kann man nun in einer CSS Datei zugreifen und das Element verändern. Ein Beispiel: HTML <div class=”schwares quadrat”></div> CSS: .schwares{ background: black; } .quadrat{ width:100px height: 100px; display:block; } Doch wenn man nun entschieden hat ein relativ komplexes Design zu entwicklen wird man schnell...

programmiersprachen

Welche Programmiersprache ist die Richtige für mich?

Als Webdesigner stellt man sich vielen Aufgaben. Man muss ein Design entwickeln, damit die Website eine gewisse Ästhetik erhält. Dies kann man in jedem beliebigem Bildverarbeitungsprogramm wie zum Beispiel Photoshop oder auch dem kostenlosen Open Source Programm Gimp schnell erledigen. Dadurch ist die Website aber noch lange nicht gebaut, sondern lediglich eine Idee. Jetzt geht es meist ans Eingemachte und es muss entschieden werden ob man ein Content Mangement System (CMS) verwendet oder ob man selbst die Programmierung übernimmt. Im Falle eines CMS muss man sich zumindest mit CSS und HTML auskennen um ein eigenes Template erstellen zu können. Aber...